Sonderleistungen / QS / QM / Controlling

Mit Sachverstand Risiken reduzieren

Holen Sie sich während der Konzept-, Planungs- und Bau-Phase qualifizierten Haustechnik-Sachverstand an Ihre Seite, reduzieren Sie Ihre Risiken! Dies führt zu einem deutlich verbesserten Projektablauf. Bauverzögerungen und kostenintensive Auseinandersetzungen mit den Beteiligten werden minimiert bzw. weitestgehend vermieden.

QS und QM

QS- / QM- Leistungen während der Konzeptphase / Planungsphase (planungsbegleitend)

  • Untersuchung der Planungsunterlagen
  • Herausarbeiten von klärungsbedürftigen Bereichen und Details
  • Aufzeigen der damit verbundenen Konsequenzen
  • Darstellen von möglichen Lösungsansätzen / Lösungsvorschlägen

QS- / QM- Leistungen während der Bauphase (baubegleitend)

  • Vergleich von SOLL und IST
  • Darstellung von Abweichungen
  • Aufzeigen der mit den Abweichungen verbundenen Konsequenzen
  • Darstellen von möglichen Lösungen / Lösungsvorschläge
  • Bautenstandskontrolle mit Dokumentation
  • Fachbauleitung / Fachbauüberwachung
  • Technische Projektsteuerung (Haustechnik)
  • Fachtechnische Abnahme
  • Mängelmanagement
  • Dokumentation

Sonderleistungen

Sonderleistungen / Besondere Leistungen

  • Risiko-Analyse für Trinkwasseranlagen nach BGA-Empfehlung
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen von Energieversorgungsanlagen
  • Analyse von Energieverbräuchen / Betriebskosten im Bestand
  • Durchführung von Energie-Monitoring
  • Thermografie-Untersuchungen zur energetischen Optimierung
  • Leistungsmessungen
  • Luftmengenmessungen
  • Langzeitmessungen mit Datenloggern / Auswertung der Messreihen
  • Technische Abnahmen
  • Klimaanlagen-Check
  • Serverraum-Check
  • Erstellung von „Green“ TGA-Konzepten
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Bestandsaufnahmen

Controlling

Unser Controlling der Haustechnikanteile umfasst den SOLL- / IST-Vergleich in den Bereichen

  • Qualität
  • Kosten
  • Termine

Insbesondere sind hier die folgenden Tätigkeiten angesiedelt

  • Wurde die bestellte bzw. die vereinbarte Haustechnik geplant und installiert?
    • Prüfung von Plänen
    • Prüfung von Leistungsverzeichnissen
    • Prüfung von Berechnungen
    • Prüfung durch örtliche Begehungen und Kontrollen
  • Entspricht der tatsächliche Baufortschritt dem Zeitplan?
    • Abgleich des Zeitplans mit dem örtlichen Bautenstand
  • Wurden die Leistungen ausgeführt, die Sie bestellt haben?
    • Vergleich von Plänen
    • Vergleich von Leistungsverzeichnissen
    • Vergleich von örtlich installierten Bauteilen und Produkten
  • Passt die Rechnung sachlich und der Höhe nach zum Bautenstand?
    • Vergleich von Auftrags-LV
    • Vergleich von Abrechnungs-Unterlagen
    • Vergleich von örtlich installierten Bauteilen und Produkten
  • Ist die Qualität der operativen Ausführung fachtechnisch in Ordnung?
    • Inaugenscheinnahme vor Ort und fachliche Bewertung der installierten Bauteile und Produkte mit Foto-Bericht

Kompetente Beratung

Handeln Sie vorausschauend und vermeiden Sie Verzögerungen und unnötige Kosten. Lassen Sie uns über Ihr Bauvorhaben sprechen.

Kontakt aufnehmen